30.4.2002

SQL-Aufbau

SQL muss weitere Sprachen abdecken:

SQL
DML DDL DCL


Die DataManipulationLanguage ist für folgende Aufgaben mit diesen Befehlen zuständig:

die DQL (DataQueryLanguage) für AuswahlabfragenSELECT...FROM...
TabellenerstellungenSELECT...INTO...FROM...
LöschabfragenDELETE...FROM...
AnfügeabfragenINSERT...INTO...
AktualisierungsabfragenUPDATE...SET...

Die DataDefinition-Language kann:

Die DataControlLanguage ist zuständig für:

Einweiterer Befehl, um nur Werte einmal aus einer Tabelle oder Liste auszugeben, ist DISTINCT. Mit SELECT DISTINCT [KU_ORT] FROM KUNDEN kann man alle Orte in einem Kombinationsfeld auflisten lassen, gleichzeitig werden sie auch sortiert. Das ORDER BY entfällt also.

Mit COUNT, einer Aggregatfunktion, kann man aus einer Tabelle oder Abfrage einen Wert zählen. In unserem Fall wird die Anzahl unserer Kunden ausgegeben:
SELECT COUNT(*) AS ANZAHL
FROM KUNDEN
GROUP BY KU_ORT
ORDER BY COUNT(*) DESC;