Computerjockey


 
Passbild

Mein Name: Marco Ulbricht
Wohnhaft: Lübeck
Geboren am: 07.04.1978
Schule:
Irgendwo auf irgendwelchen Polytechnischen Oberschulen (wer weiss noch, was das ist?) Abgeschlossen habe ich mit der mittleren Reife vom Gymnasium.
Lehre:
Energieelektroniker Fachrichtung Anlagentechnik, vom 01.09.1994 bis zum 31.01.1998 bei der Firma Peters & Thieding in Wentorf.
Jobs:
Ungefähr 1,5 Jahre bei ner Zeitarbeitsfirma. Wollte ein bisschen rumkommen. War unter anderem bei einer Audio- und Video-Technik Firma in Reinbek (Mediasystem) und bei einer Luftentfeuchterfirma in der Nähe von Nettelnburg (mir fällt partout der Name nicht ein!!) Danach habe ich knapp mehr als ein halbes Jahr bei der Firma Schindler Technik AG (der Filiale in Hamburg) gearbeitet. Habe dort viel über Netzwerktechnik gelernt, wurde dann aber schnell langweilig, denn ständig Netzwerkkabel legen ist nichts für mich. Danach Bundeswehr in Albersdorf. Habe seit dieser Zeit intensiv mit PC's gearbeitet, denn erst hatte ich nur die Auftragsabwicklung in der KFZ-Inst vor mir. Als ich wegging (10 Mon. später...), konnte ich u.a. das Personal verwalten (mit Hilfe einer umfangreichen Excel-Tabelle), habe mich mit Access beschäftigt, konnte neben der Inst fast den kompletten (computerseitigen) Teil des Schirrmeisters, des Lagers und die Bestellung im Stabsgebäude verwalten. Zumindest, was Ersatzteile für Fahrzeuge betraf :-) Vom 01.11.2001 bis zum 31.03.2002 machte ich den MCSE bei Indisoft, seit dieser Zeit bin ich mit dem MCDBA beschäftigt.
Können:
Ok, nochmal in Kurzform: - gelernter Energieelektroniker, - Weiterbildung zum MCSE (W2k) und Administration SQL-Server 2000, - Windows (W3.11 bis WXP)- und DOS-kundig, - Grundlagen Linux und Mac, - Kenntnisse in PHP4, Batch (MS-DOS) und HTML (Frontpage, Dreamweaver, HomeSite), - Grundkenntnisse in C, SQL, VBA und POVRay, - Kenntnisse in MS-Office (Excel, Word, Powerpoint, Access), - Netzwerkkenntnisse (alle ISO-OSI-Layer),
Stärken:
- verantwortungsbewusst, - naturbewusst, - sportlich (Segeln, Radfahren, Schwimmen), - schnelle Wissensaufnahme (sagen meine Dozenten...)
Schwächen:
- neugierig, - manchmal konfus, hektisch, unkoordiniert wirkend, - streckenweise vergesslich (behauptet meine Freundin...)
Interessen:
- spiele gern Schach und gehe ins Kino (Hamburger Sneak), - Architektur, - Archäologie, - Philosophie, - technologische Fortschritte, - Physik, - Chemie, - Astronomie, - Geschichte
Womit ich mich schwer tue:
- Bürokratie, - Buchhaltung, - Aktien, - Müsiggang
PC's:
Im zweiten Lehrjahr kaufte ich meiner Firma für 23,-DM (3,-DM Mehrwert) einen 386er mit 4MB RAM und 550MB HDD ab. Nach einem Jahr gabs 'nen P90. Damit habe ich dann auch ferngesehen (Hauppauge WinTV). Mittlerweile habe ich eine DSL-Flatrate, einen dedizierten Server (PIII 500MHz, 512MB RAM, sechs HDD's(20GB(IDE), 20GB(IDE), 10GB(IDE), 9GB, 8GB, 4GB), 2 CD-LW's, 1 CD-RW und zwei LAN-Karten auf einem ASUS P2B-S mit ATI Rage Pro mit 4 MB) unter W2k-Server als File-, DNS-, DHCP-, Fax-, Web- und RoutingServer laufen. Als Webdienste kommt Apache mit PHP und mySQL zum Einsatz. Hinter dem NAT (mit Firewall) stehen ein weiterer W2k-Server (zwei LAN-Karten, 4GB SCSI-HDD, Geforce2, CD-RW- und CD-Laufwerk), dessen Aufgabe mir noch nicht klar ist. Wahrscheinlich werde ich mit ihm ein bisschen mit Linux spielen. Weiterhin steht ein Spielerechner von ALDI (1GHz, 256MB RAM, GeForce2, 40GB-HDD, CD-RW, DVD-LW mit Dual-Boot (WinME und W2k) und 17 Zoll-Monitor) im Wohnzimmer. Er ist gleichzeitig mein Multimediacenter. Zum Arbeiten benutze ich hauptsächlich einen Laptop (Dell Latitude, 500MHz, CD-LW, Ersatzakku, PCMCIA-LAN und -Modem, 256MB RAM, 11GB HDD, XGA, Dual-Boot W2k-Pro und Suse-Linux 8.0). In der Ecke stehen noch zwei alte 486er Rechner, welche ich aber aus Platzmangel wohl weggeben werde.
Meine E-Mail-Adresse: marcou ( @ ) computerjockey.de
Meine ICQ-Nummer: 127664928

  Top
Letzte Änderung an dieser Datei: 21 Sep 2017 14:24     © 2002 Computerjockey